Ataxie

Die Ataxien stellen eine heterogene Gruppe von Erkrankungen dar, deren gemeinsames Hauptmerkmal unkoordinierte Bewegungsabläufe insbesondere bei komplexen motorischen Leistungen wie dem gezielten Einsatz der Hände, dem Sprechen oder dem Gehen sind. Häufig besteht die Ursache in einer Funktionsstörung des Kleinhirns (cerebelläre Ataxie). Viele Formen der Ataxie beruhen auf erblichen Erkrankungen (Heredoataxien), deren genetische Ursachen heute in vielen Fällen bekannt sind. Daneben kann die Ataxie aber auch Ausdruck anderer neurologischer und internistischer Grundkrankheiten sein, die einer weitergehenden Diagnostik und gegebenenfalls einer spezifischen Therapie bedürfen.

Nützliche Links

Deutsche Heredo-Ataxie Gesellschaft e.V.